Herzlich Willkommen beim RSV Düsseldorf-Rath/Ratingen 1951 e.V.

Roter Löwe auf blauem Kreis

Wir sind in den Bereichen Radsport, Tourenfahrten, Brevets, Jedermann-Rennen in Düsseldorf, Ratingen und Umgebung aktiv.

Nimm gerne mit uns Kontakt auf, wenn Du eine Runde mit uns drehen möchtest!

  • Flèche Allemagne 2024

    Am letzten April-Wochenende nahm das Team „Rath-Ratingen und Freunde“ an der diesjährigen Flèche Allemagne teil. Das ist eine Sternfahrt, die circa alle zwei Jahre von den Audax Randonneurs Allemagne (ARA) organisiert wird. Das Ziel auf der Wartburg war zwischen 8 und 9 Uhr am Sonntag zu erreichen, es mussten mindestens 360 Kilometer zurückgelegt werden. Anders…

  • 49. RTF „Zwischen Rhein und Ruhr“

    Am 13. April 2024 fand die 49. Ausgabe unserer RTF „Zwischen Rhein und Ruhr“ statt. 472 Fahrer*innen machten sich auf die Touren. So einen Andrang auf die RTF hatten wir nach den Erfahrungen der letzten Jahre nicht erwartet (Teilnehmerzahl 2023: 37). Selbst die Routiniers waren überwältigt. Zahlreiche Rückmeldungen von Euch erfreuen uns, über die gute…

  • Bundes-Radsport-Treffen 2024 abgesagt

    Logo BDR Bundes-Radsport-Treffen 2024

    Leider wurde das Bundes-Radsport-Treffen (BRT) 2024 in Hamburg abgesagt. Wir arbeiten an einem Alternativprogramm.

  • Außerordentliche Mitgliederversammlung

    Am Dienstag, 27.02.2024 findet um 19 Uhr unsere außerordentliche Mitgliederversammlung bei Buschhausen statt. Diese Versammlung ist nur für Mitglieder.

  • Unsere RTF “Zwischen Rhein und Ruhr”

    Der Antrag auf Genehmigung läuft, vor Ostern sollten wir euch mit weiteren Infos versorgen können.

  • Best of NRW 2023 / Breitensportehrung

    Drei goldene Pokale

    Am 24.02.24 fuhren unsere Mitglieder Alfred, Silke und Felix zur großen Ehrung der Breitensportler des Radsportverbands NRW nach Wickede (Ruhr) bei der Firma Ergotec. Der RSV Düsseldorf-Rath/Ratingen 1951 staubte gleich in mehreren Kategorien ab: Vielen, vielen Dank an alle guten Menschen, die dieses schöne Event möglich gemacht haben! Silke und Felix reisten natürlich mit dem Fahrrad an, freuten sich aber über…